Horses & Dreams 2018 Horses & Dreams 2018 – Alle Infos

Horses & Dreams findet in diesem Jahr von Mittwoch bis Sonntag, 25. bis 29. April 2018, in Hagen am Teutoburger Wald statt. Foto: Michael GründelHorses & Dreams findet in diesem Jahr von Mittwoch bis Sonntag, 25. bis 29. April 2018, in Hagen am Teutoburger Wald statt. Foto: Michael Gründel

Osnabrück. Das Reitsportturnier Horses & Dreams findet in diesem Jahr von Mittwoch bis Sonntag, 25. bis 29. April 2018, in Hagen am Teutoburger Wald statt. Hier gibt es Informationen zu den Tickets, zum Gastland und zum Turnier.

Termin für Horses & Dreams 2018

Das internationale Reitsportturnier wird von Mittwoch, 25. April 2018, bis Sonntag 29. April 2018 auf der Anlage von Ullrich und Bianca Kasselmann auf dem Hof am Borgberg in Hagen am Teutoburger Wald ausgetragen. Das Turnier verbindet Sport und attraktives Unterhaltungsprogramm.

Über 50 Mitarbeiter arbeiten auf dem 40 Hektar großen Reithof Kasselmann. 200 Pferde sind täglich in Beritt und Ausbildung.

Das Programm des Turniers findet zeitgleich auf mehreren Plätzen statt. Das Turnier beginnt mit Einlaufprüfungen, den Tagesabschluss bildet die Eröffnungsfeier mit einem Ökumenischen Gottesdienst. Der Finaltag umfasst auf dem Dressurplatz einen Grand Prix Spécial und eine Grand Prix Kür, am Nachmittag findet das Finale des Berufsreiterchampionats statt. Das Programm auf dem Springplatz umfasst neben Shownummern insbesondere den Großen Preis der Springreiter.

Nach Angaben der Veranstalter strömen rund 68.000 Besucher zu Horses & Dreams.

Tickets für Horses & Dreams 2018

Am ersten Veranstaltungstag, Mittwoch 25. April 2018, ist der Eintritt frei. Eine Tageskarte für Donnerstag, 26. April 2018, und Freitag, 27. April 2018, kostet jeweils 13,50 Euro. Für eine Tageskarte am Samstag, 28. April 2018, und Sonntag, 29. April 2018, müssen Besucher jeweils 18,50 Euro zahlen. Eine Tageskarte ist eine Stehplatzkarte. Sie beinhaltet den Zugang zu den Tribünen 18 und 28 ohne Sitzplatzgarantie und zum Public Bereich. Eine Dauerkarte für alle vier Tage kostet 60 Euro.

Kinder bis einschließlich zwölf Jahren haben freien Eintritt. Ist ein Sitzplatz erwünscht, müssen Besucher ein Upgrade für fünf Euro dazu buchen.

Für Hunde müssen Besucher keinen zusätzlichen Eintritt zahlen. Hunde sind auf dem Veranstaltungsgelände erlaubt, müssen aber an der Leine geführt werden.

Anreise zur Horses & Dreams 2018

Besucher können die Veranstaltung mit dem Auto und mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen.

Mit dem Auto nehmen Besucher die Abfahrt von Autobahn 30 „Osnabrück-Sutthausen“ und fahren weiter Richtung Hagen am Teutoburger Wald.

Vom Hauptbahnhof Osnabrück fährt die Buslinie 493 zu jeder vollen Stunde von 8 Uhr bis 20 Uhr in der Woche. Am Wochenende variieren die Fahrzeiten. Die Buslinie 463 fährt jeden Wochentag um 12 Minuten nach der vollen Stunde von 8.12 bis 20.12 Uhr. Die Buslinie 473 fährt von Osnabrück Neumarkt nach Hagen am Teutoburger Wald Zentrum alle 20 Minuten. Am Wochenende variieren die Fahrzeiten. Von der Haltestelle Seilbahn überqueren die Besucher an der Ampel die Straße und folgen der Straße „Neuer Kamp“ und dann der Beschilderung.

Mehr Informationen zu den Fahrzeiten der Buslinien finden Sie hier

Gastland von Horses & Dreams 2018

Im Jahr 2018 ist Jordanien das Gastland von Horses & Dreams. Die Reitveranstaltung startet 2018 unter dem Motto „Horses & Dreams meets the Royal Kingdom of Jordan 2018“. Das Rahmenprogramm wird sich also rund um das Gastland Jordanien drehen. Der Reiterhof Kasselmann wird sich zu diesem Zweck in eine Wüstenoase verwandeln. Inmitten von Stallungen und Reitplätzen wird historische Architektur aus der Zeit 300 v. Chr. und der Römerzeit präsentiert. Außerdem ertönen traditionelle jordanische Flötenklänge und es werden authentische Spezialitäten aus Jordanien geboten. Horses & Dreams 2018 kann sich über eine echte Prinzessin als Gast freuen: Die Prinzessin Alia Bint Al Hussein, die älteste Schwester von König Abdullah II von Jordanien kommt nach Hagen und besucht das Reitturnier.

Weiterlesen: Jordanische Prinzessin kommt zu Horses & Dreams

Vergangenes Jahr war Österreich das Gastland von Horses & Dreams, im Jahr 2016 war es Dänemark, im Jahr 2015 Australien und im Jahr 2014 Brasilien.

Quelle: www.horses-and-dreams.de