Rückblick auf 2017 Jahresversammlung des gemischten Chores Gellenbeck

Dank für langjährigen Choreinsatz: Auf der Jahreshauptversammlung des gemischten Chores Gellenbeck ehrte Vereinsvorsitzende Marion Wagner (links) Cecilia Wüller für ihre 40-jährige Mitgliedschaft. Foto: Franz WagnerDank für langjährigen Choreinsatz: Auf der Jahreshauptversammlung des gemischten Chores Gellenbeck ehrte Vereinsvorsitzende Marion Wagner (links) Cecilia Wüller für ihre 40-jährige Mitgliedschaft. Foto: Franz Wagner

Hagen. Der gemischte Chor Gellenbeck hat seine Jahreshauptversammlung abgehalten. Dabei wurde unter anderem eine 40-jährige Vereinsmitgliedschaft gefeiert und ein Kassenbericht des vergangenen Jahres vorgelegt.

Die Vorsitzende Marion Wagner begrüßte bei der Jahreshauptversammlung des gemischten Chores Gellenbeck alle aktiven und passiven Mitglieder. Bevor die Versammlung mit dem regulären Programm startete, ehrte die Vorsitzende Cäcilia Wüller für ihre 40-jährige Mitgliedschaft. Wagner bedankte sich bei ihr für Ihr Engagement. Im Anschluss daran wurde eine Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder des Chores abgehalten. Dann gaben Schriftführer und Kassiererin ihre Berichte des vergangenen Jahres ab. Die Kassenprüfer erteilten dabei der Kassiererin ein großes Lob für die gute Führung und Verwaltung der Finanzen des Chores.

Aktionen für 2018 schon geplant

Auch wurden die Highlights des Jahres 2017 bei der Jahreshauptversammlung angesprochen. Das waren, neben der Mitwirkung an verschiedenen Gottesdiensten, das Frühlingsfest im Mai 2017, das Stiftungsfest, das Adventskonzert am ersten Advent und das Öffnen des 15. Türchens des Adventskalenders am Rathaus. Auch dieses Jahr hat sich der Chor einige Veranstaltungen vorgenommen: Unter anderem gibt es in diesem Jahr wieder eine Fahrt ins Blaue, ein Chorfest, am ersten Advent das traditionelle Adventskonzert in der Kirche Mariä Himmelfahrt und das Singen an Ostern und Weihnachten.

Der Chor teilt mit, dass ein Konzert, das für 2018 geplant war, aus terminlichen Gründen auf das nächste Jahr verschoben werden musste. Es soll in der Ehemaligen Kirche in Hagen stattfinden und ein Querschnitt durch die Musical-Schlager- und Popwelt beinhalten. Außerdem sucht der gemischte Chor noch weitere Frauen und Männer, die bei diesem Konzert mitsingen wollen. Für weitere Fragen stehen Marion Wagner und Marion Ammermann zur Verfügung. Geprobt wird jeden Dienstag um 20 Uhr in der Gaststätte „platzhirsch“ in Hagen-Gellenbeck.