Ein Artikel der Redaktion

„Stadtkiosk“ mit Drive-In Lingener Julius Frilling verlagert Firmenzentrale nach Klausheide

Von Rolf Masselink | 11.11.2022, 14:55 Uhr

Der Lingener Jungunternehmer Julius Frilling zieht mit seinem Hauptsitz nach Klausheide. Am Mittwoch fiel mit einem symbolischen ersten Spatenstich der Startschuss für den Bau der neuen Zentralverwaltung der Firma „Stadtkiosk Frilling“

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche