Ein Artikel der Redaktion

Starker Rauch: Besitzer schlägt Alarm Heckenbrand in Glandorf schnell gelöscht

Von Michael Schwager | 16.06.2018, 16:58 Uhr

Eine Hecke brannte am Samstagvormittag in Glandorf in der Straße Auf der Urlage. Noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr konnte der Grundstücksbesitzer das Feuer selbst löschen. Menschen kamen nicht zu Schaden.

Wegen der starken Rauchentwicklung, so die Feuerwehr Glandorf, hätte der Grundstückseigentümer befürchtet, das Feuer könnte auch auf das Haus übergreifen und deshalb 112 angerufen.

Schaden gering

Als das erste der beiden eingesetzten Feuerwehrfahrzeuge am Brandort im Ortsteil Westendorf eingetroffen war, so Gemeindebrandmeister Frank Andiel, sei das Feuer schon gelöscht gewesen. Die 19 Feuerwehrleute konnten wieder abrücken. Der Sachschaden ist nach Schätzung der Feuerwehr nicht hoch.