Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Neuer König in Glandorf Ewald Große-Kracht regiert in Sudendorf-Schierloh

Von PM. | 01.07.2014, 18:13 Uhr

Ewald Große-Kracht schoss am vergangenen Wochenende mit dem 422. Schuss den Rumpf von der Stange und wurde damit neuer Schützenkönig des Bürgerschützenvereins Sudendorf-Schierloh. Schützenkönigin wurde seine Frau Veronika Puke, persönlicher Adjutant Thomas Große-Kracht. Den Hofstaat des neuen Königspaares bilden Michael und Elke Riese, Stefan und Nicole Thies, Andreas und Margaretha Papenbrock, Stefan Schimmel und Ulla Fentker, Matthias und Hiltrud Dreimann.

Begonnen hatte das Schützenfest bereits am Freitag mit einer großen Zeltfete. Unter dem Motto „Remmi-Demmi im Busch“ wurde ausgelassen gefeiert und schon mal auf den nächsten Tag eingestimmt.

Mit einer Messe in St. Johannes in Glandorf startete das Schützenfest am Samstag. Dann begrüßte Rainer Toppheide, der Präsident des Schützenvereins Sudendorf-Schierloh, alle Mitglieder. Er bedankte sich bei dem scheidenden Königspaar Nicole und Thomas Lehmkuhl: „Der Bürgerschützenverein Sudendorf-Schierloh bedankt sich bei euch und eurem Hofstaat für ein ganz tolles Jahr, uns allen hat es sehr viel Spaß gemacht.“ Zudem ehrte er Flammenwart Willi Recker mit einem goldenen Orden für besondere Verdienste. Recker hatte vor einem halben Jahr seinen Rücktritt verkündet, weil er sein Amt in jüngere Hände geben wolle. „Wir sagen vielen herzlichen Dank für Deinen Einsatz, 28 Jahre lang hast Du zur feierlichen Eröffnung der Schützenfesttage, wie bei der Olympiade die Flamme entzündet. Nun möchte ich Dich für diese besondere Leistung auszeichnen“, sagte Toppheide. Auf der nächsten Generalversammlung steht nun sein Ehrenamt zur Verfügung. Außerdem wurden noch die längjährigen Schützen für ihre Mitgliedschaft geehrt. Nach der Übergabe der Amtskette durch den bisherigen König, wurde der neue Hofstaat bekannt gegeben und der König sprach seine ersten Grußworte.

Die Ergebnisse zum Vogelschießen: Krone: Werner Schmidt, Kopf: Martin Gründker, Reichsapfel: Maik Ellerbrock, Zepter: Christian Künne, Schwanz: Christian Hälker, rechte Kralle: Rudolf Ziegert, linke Kralle: Katharina Große Brockmann, rechter Flügel: Martina Schlüter, linker Flügel: Andreas Auf der Landwehr, Rumpf: Ewald Große-Kracht.

Die Vereinsmeister in diesem Jahr sind in der Schützenklasse: Neuer Vereinsmeister: Frank Inkrot 101,9 Ring, 2. Platz: Stefan Havermann 100,9 Ring, 3. Platz: Rainer Toppheide 99,4 Ring.

Altersklasse: Neuer Vereinsmeister: Heinrich Röttger 81,8 Ring, 2. Platz: 00,0 Ring, 3. Platz: 00,0 Ring. Jugendklasse: Neuer Vereinsmeister: Simon Schräder 35 Ring, 2. Platz: Frederik Maag 33 Ring, 3. Platz: Malte Biedendieck 31 Ring. Schülerklasse: Neuer Vereinsmeister: Lina Hagedorn 51,2 Ring, 2. Platz: Antonia Wiebusch 48,8 Ring, 3. Platz: Sophia Puke 45,4 Ring.