Ein Artikel der Redaktion

Feierstunde in Hannover Glandorfer Autohaus Kahle jetzt Partner der Feuerwehr

Von PM. | 11.10.2015, 17:47 Uhr

Das Glandorfer Autohaus Kahle ist jetzt stolzer Träger der Förderplakette „Partner der Feuerwehr“. Das teilt die Feuerwehr Glandorf mit.

Mit der Auszeichnung wird besonderes, ehrenamtliches Engagement für die örtliche Feuerwehr gewürdigt.

Im Autohaus Kahle arbeiten fünf Feuerwehrangehörige, die der Feuerwehr auch tagsüber unentgeltlich zur Verfügung stehen. Thomas Kahle, der stellvertretende Ortsbrandmeister, setzt in der Ausbildung der Feuerwehr immer wieder Akzente im Bereich der technischen Hilfeleistung bei Verkehrsunfällen.

Einmal jährlich organisiert er mit Unterstützung weiterer Gruppenführer einen Sonderausbildungstag mit verschiedenen Unfallszenarien . Zu diesem Glandorfer Rescue-Day werden auch benachbarte Wehren eingeladen.

Zur Feierstunde im Gästehaus der Landesregierung in Hannover waren neben Thomas Kahle als Vertreter des Autohauses auch Glandorfs Bürgermeisterin Magdalene Heuvelmann und

G emeindebrandmeister Frank Andiel eingeladen.

Die Laudatio auf die 20 ausgezeichneten Betriebe hielt die niedersächsische Kultusministerin Frauke Heiligenstadt. Die Auszeichnung übergab der Vorsitzende des Feuerwehrverbandes Altkreis Osnabrück, Gerhard Glane aus Georgsmarienhütte, an die Glandorfer.

TEASER-FOTO: