Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Christian Hälker treffsicher Bürgerschützen Sudendorf-Schierloh wieder mit König

Von Susanne Pohlmann | 26.06.2016, 15:13 Uhr

Nachdem es im letzten Jahr keinen Schützenkönig im Bürgerschützenverein Sudendorf-Schierloh gab, freuten sich Präsident Rainer Toppheide und seine Kameraden, dass sie in diesem Jahr wieder einen König krönen konnten. Schützenkönig 2016 ist Christian Hälker, 37 Jahre alt, Tischler und Fußballfan.

Nach einem feierlichen Gottesdienst im voll besetzten Festzelt feierte der Bürgerschützenverein ein fröhliches Schützenfest musikalisch eingeleitet vom Musikverein Füchtorf.

Rumpf abgeschossen

Dem König zur Seite steht seine Lebensgefährtin und Königin Anna Kusio. Zum neuen Königshaus gehören außerdem Adjutant Bernd Havermann und Ehrendame Kristin Schlüter, sowie der Hofstaat Michael Koch und Christina Steinhorst, Christian und Sabine Künne, Stephan und Kerstin Grosse Brockmann, sowie Karl-Heinz und Anneliese Hentschel. Hälker hatte beim Königsschießen am 19. Juni den Rumpf abgeschossen.

Bevor der Königsball dann begann, wurden noch einige Ehrungen vorgenommen. Zunächst wurden die Vereinsmeister 2016 verkündet. In der Schützenklasse belegte Stefan Havermann (105,2 Ringe) den ersten Platz vor Stephan Grosse Brockmann und Christian Recker. In der Altersklasse gewann Martin Gründker (101,3 Ringe) vor Matthias Dreimann und Heinrich Röttger. In der Schülerklasse wurde Henrike Riese neue Vereinsmeisterin mit 97 Ringen vor Sophia Puke und Lina Hagedorn. Für langjährige Mitgliedschaft gab es ebenfalls offizielle Ehrungen. 60 Jahre Mitglied im Bürgerschützenverein Sudendorf-Schierloh ist Benno Harm.

Treue Mitglieder

Seit 50 Jahren mit dabei August Gründker, Franz-Josef Heuger, Antonius Ossege, Clemens Trentmann, Karl-Heinz Wilde und Georg Wilde. Für 40 Jahre Vereinstreue wurden geehrt Augustin Baumann, Josef Brinkmann, Willi Eggert, Wolfgang Grabinski, Wilhelm Hendker und Ewald Möllenbeck. Dazu kamen dann noch die Ehrungen für 25 Jahre Mitgliedschaft für Martin Bäumer, Rainer Buller, Karl-Heinz Busch, Alfons Erpenbeck, Udo Hollmann, Ulrich Horns, Frank Inkrot, Ralf Kaperschmidt, Christian Künne und Carina Recker. Mehr aus Glandorf im Netz

Nach 27 Jahren als Schatzmeister im Verein wurde Werner Schmidt mit einem großen Dank für sein ehrenamtliches Engagement zum Ehrenschatzmeister des Bürgerschützenvereins ernannt und erhielt einen goldenen Orden für besondere Verdienste. Nach dem offiziellen Teil wurde dann endlich am Samstagabend ausgelassen gefeiert mit der Band Ochtruper Stüwwenköppe.