Mitreißende Musik Benefizkonzert von Sine Nomine In Glandorf erbringt 1900 Euro


Glandorf. Allzu oft kommt es nicht vor. Doch am Samstag fehlten selbst Pastor Stephan Jannasch einmal die Worte: Über 1900 Euro kamen beim Benefizkonzert für die Partnerschaftsarbeit der Kirchengemeinde mit Südafrika in der Ludwig-Windthorst-Schule zusammen. „Das übertrifft alle Erwartungen“, gestand Jannasch überwältigt.

Als Ehrengäste aus der südafrikanischen Partnergemeinde Enhlanzeni wohnten Pastor Lawrence Jabulani Ngubane und seine Frau Faith dem Konzert bei, mit dem der Glandorfer Chor Sine Nomine klangvoll und mitreißend die Partnerschaftsarbeit unte

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN