Neue jecke Royals Bei Kolping Bad Laer regieren die Knemeyers

Meine Nachrichten

Um das Thema Glandorf Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Das neue Prinzenpaar Holger I. und Karin I. Knemeyer. Es wird umrahmt von den Mitgliedern des Elferrates der Kolpingsfamilie Bad Laer Foto: Wilhelm BeermannDas neue Prinzenpaar Holger I. und Karin I. Knemeyer. Es wird umrahmt von den Mitgliedern des Elferrates der Kolpingsfamilie Bad Laer Foto: Wilhelm Beermann

Bad Laer. In den Westerwieder Bauernstuben wurde jetzt die Proklamation des neuen Prinzenpaars der Kolpingsfamilie Bad Laer vorgenommen. Mit Unterstützung des Elferrates wurden Seine Tollität Prinz Holger I. und Ihre Lieblichkeit Prinzessin Karin I. Knemeyer in ihre Ämter eingeführt.

Sie regieren unter dem Motto: „Der Narr zahlt keine Steuer – das Leben ist schon teuer.“ Eine Anspielung auf den Job des neuen Regenten, der im Zivilleben als Steuerberater tätig ist.

Die Mitglieder des Elferrates überreichten dem neuen Prinzenpaar Zepter, Prinzenkappe, Umhang sowie Blumenstrauß und Diadem als Zeichen der Regentenwürde. Elferrat und Gäste feierten sie dabei mit einem mehrfachen „Solbad Laer, helau“.

Beim traditionellen Karnevalsauftakt der Kolpingnarren hatte der Vorsitzende des Elferrates, Bernhard Aulenbrock, zuvor mit einem kleinen Rückblick die vergangene Karnevalszeit in Erinnerung gerufen. Anschließend wurde das bis dahin regierende Prinzenpaar Adolf II. und Margret II. Glied mit einem großen Blumenstrauß und herzlichem Dank für die tolle Session und das fröhliche Miteinander verabschiedet.

Höhepunkt der Karnevalszeit in Bad Laer wird auch in dieser Session die große Karnevalsrevue am 7. Februar im Saal Plengemeyer sein. Die Kolpingkarnevalisten werden wieder ein buntes und unterhaltsames Programm mit vielen einheimischen Akteuren zusammenstellen und präsentieren.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN