Ohne Licht unterwegs? Glandorf: Zwei angetrunkene Radler kollidieren

Symbolfoto: ArchivSymbolfoto: Archiv

Glandorf. Auf der Freienhagener Straße in Glandorf kam es in der Nacht zum Sonntag zu einer Kollision zwischen zwei alkoholisierten Fahrradfahrern.

Gegen 3.40 Uhr, so die Polizei, stießen der 17-Jährige und der 50 Jahre alte Radler frontal zusammen. Beide sollen ohne Licht gefahren sein.

Sie wurden mit Rettungsfahrzeugen in Krankenhäuser gebracht, wo sie ambulant versorgt wurden. Ihnen wurden Blutproben entnommen.

Die Polizei ermittelt gegen beide Verkehrsteilnehmer wegen Straßenverkehrsgefährdung und fahrlässiger Körperverletzung.