Ausrufergilde kommt in Uniform Glandorfer Thieplatz wird mit großem Fest eröffnet

Mit Bürgermeisterin Magdalene Heuvelmann freuen sich (von links) die Glandorfer "Kerls van't Künnigen" Karl-Heinz Wördemann, Antonius Recker, Horst Henneke und Michael Biedendieck auf ein buntes Fest zur Einweihung des Thieplatzes.Mit Bürgermeisterin Magdalene Heuvelmann freuen sich (von links) die Glandorfer "Kerls van't Künnigen" Karl-Heinz Wördemann, Antonius Recker, Horst Henneke und Michael Biedendieck auf ein buntes Fest zur Einweihung des Thieplatzes.
Petra Ropers

Glandorf. Aus dem Harz und von der Küste reisen sie an: Ausrufer aus weiten Teilen Deutschlands sind dabei, wenn am Sonntag, 17. Oktober, in Glandorf der neu gestaltete Thieplatz eröffnet wird.

Die Gilde der Deutschen Stadtausrufer hält an dem Wochenende ihr Jahrestreffen in Glandorf ab. Gastgeber vor Ort sind die „Kerls van’t Künnigen“, die damit zugleich auf einen runden Geburtstag blicken: Vor 40 Jahren lösten Glandor

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN