Gibt es eine neue Sommer-Ausrüstung? Keine gravierenden Einsätze im Schneechaos für Glandorfer Feuerwehr

Die Glandorfer Feuerwehr berichtete im Finanz- und Feuerwehrausschuss über bisherige  Einsätze und stellte ihre Bedarfsermittlung für das neue Jahr vor. (Archivfoto)Die Glandorfer Feuerwehr berichtete im Finanz- und Feuerwehrausschuss über bisherige Einsätze und stellte ihre Bedarfsermittlung für das neue Jahr vor. (Archivfoto)
Anke Schneider

Glandorf. „Alles im grünen Bereich“ meldete Hans-Rüdiger Rocholl stellvertretend für Gemeindebrandmeister Frank Andiel im jüngsten Finanz- und Feuerwehrausschuss in Glandorf. In diesem Jahr gab es noch keine gravierenden Einsätze. Und das, obwohl der Wintereinbruch Böses ahnen ließ.

Die Feuerwehr in Glandorf ist gut aufgestellt. 83 Aktive gibt es in beiden Löschzügen, dazu kommen 20 Jugendliche aus der Jugendfeuerwehr. Tief „Tristan“ habe am 7. Februar nicht die Schäden verursacht, die befürchtet worden waren, berichte

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN