Schnaps aus Glandorf Wieso Corona den Erfolg des Möser-Wacholders von Schierhölter gefährdet

Stoßen corona-gerecht auf die Sonderedition "Justus Möser Wacholder" an: Susanne Tauss, Geschäftsführerin des Landschaftsverbands Osnabrücker Land, und Otto Schierhölter, Chef der Kornbrennerei.Stoßen corona-gerecht auf die Sonderedition "Justus Möser Wacholder" an: Susanne Tauss, Geschäftsführerin des Landschaftsverbands Osnabrücker Land, und Otto Schierhölter, Chef der Kornbrennerei.
Axel Ebert

Glandorf/Osnabrück. Straßen und Schulen sind nach ihm benannt, eine Auszeichnung trägt seinen Namen. Jetzt hat es der Name Justus Möser auch auf ein Spirituosenetikett geschafft. Doch der Absatz könnte besser sein – schuld ist Corona.

Anlässlich Mösers 300. Geburtstags wurde ein hochprozentiger Wacholder kreiert, der nicht nur wohltuend schmecken, sondern als Sonderedition durch seine Aufmachung und den Genuss auch die Brücke zur Schaffenskraft Mösers schlagen soll.&nbsp

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN