Vier Gruppen mehr Wieso der Glandorfer Karnevalsumzug wächst

Paul Harwerth (rechts) ist begeistert von der neuen Truppe mit dem namen "Premium", die in diesem Jahr zum ersten mal beim Rosenmotagsumzug dabei ist. Foto: Anke SchneiderPaul Harwerth (rechts) ist begeistert von der neuen Truppe mit dem namen "Premium", die in diesem Jahr zum ersten mal beim Rosenmotagsumzug dabei ist. Foto: Anke Schneider

Glandorf. Die Zukunft des Karnevals ist rosig. Zumindest in Glandorf. Beim kommenden Karnevalsumzug am 24. Februar starten 18 Gruppen – das sind vier mehr, als im vergangenen Jahr. Es sind einige neue Wagen dabei. Und die Anmeldefrist läuft noch. Was bewegt junge Leute, erstmalig beim Umzug mitzumachen?

Totam atque ipsa ipsam sed incidunt. Fugiat deleniti sint consequatur voluptatem et nulla non. Et laudantium eum accusamus atque ut omnis. Sit qui architecto velit quia. Commodi ut fugiat voluptatem delectus. Accusamus rem culpa earum. Porro consectetur in est ullam voluptas ut.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN