Schulhöfe sollen Treffpunkt bleiben Mit der Axt am Werk: Ärger über Zerstörungswut an Glandorfs Schulen

Zerstörungswut: Schäden auf Schulhöfen und an Gebäuden sind vielerorts ein Ärgernis, wie symbolisch diese Fotomontage zeigt. Auch an Glandorfs Schulen kam es zu Zwischenfällen. Foto: Anke SchneiderZerstörungswut: Schäden auf Schulhöfen und an Gebäuden sind vielerorts ein Ärgernis, wie symbolisch diese Fotomontage zeigt. Auch an Glandorfs Schulen kam es zu Zwischenfällen. Foto: Anke Schneider

Glandorf. Der Vandalismus an den Glandorfer Schulen war eines der Themen im Schulausschuss. Kürzlich wurden auf dem Schulhof der Ludwig-Windthorst-Schule Bänke und andere Gegenstände beschädigt. Diese Zerstörungswut bereitet Schulleiter Jörg Ringling Kopfzerbrechen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN