Älteste Chor im Sängerbund Teutoburger Wald 175 Jahre MGV Sängerlust und Cäcilienchor Glandorf

Von pm

Feiern am Wochenende ihr 175-jähriges Bestehen: Die Sängerinnen und Sänger des  MGV Sängerlust und Cäcilienchor Glandorf. Foto: ChorFeiern am Wochenende ihr 175-jähriges Bestehen: Die Sängerinnen und Sänger des MGV Sängerlust und Cäcilienchor Glandorf. Foto: Chor
Chor

Glandorf. Der älteste Chor des Sängerbund Teutoburger Wald feiert sein 175-jähriges Bestehen. Am Samstag, 28. September, lädt der MGV Sängerlust und der Cäcilienchor um 18:00 Uhr zu einem Festgottesdienst in der Glandorfer Johanniskirche, und am Sonntag, 29. September, um 17 Uhr zu einem Konzert im Saal Herbermann an der Münsterstraße 25 in Glandorf ein. Der Eintritt ist frei. Mit dabei sind die Glandorfer Chöre:“ Crescendo“,“ Crescendo Teens“ und der Chor „Sine Nomine“ Der Eintritt ist frei.

Gegründet wurde der Chor 1844 von den seinerzeit in Glandorf tätigen Schulvikar Carl Peters. An vielen Veranstaltungen nahm der zu Anfang nur mit Männern besetzte Chor teil. Zum 50-jährigem Bestehen des Chores wurde die neue Vereinsfahne: „

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN