Zum Fahrplanstart ein Ständchen La Ola für den Bürgerbus Glandorf-Lienen

Die Kinder des Christophorus-Kindergartens begrüßten am Glandorfer ZOB den Bürgerbus zum Fahrplanstart. Foto: Petra RopersDie Kinder des Christophorus-Kindergartens begrüßten am Glandorfer ZOB den Bürgerbus zum Fahrplanstart. Foto: Petra Ropers

Glandorf. Der Bürgerbus zwischen Glandorf und Lienen über Schwege und Kattenvenne hat offiziell Fahrt aufgenommen. Zum Fahrplanstart begrüßten Schüler an verschiedenen Stellen mit La-Ola-Wellen den Bus.

Am Glandorfer ZOB brachten Kinder des Christophorus-Kindergartens dem rot-weißen Gefährt ein Ständchen. Mit einer Ratsche sorgte Bürgermeisterin Magdalene Heuvelmann für Soundeffekte. „Ich fahre mit dem Bürgerbus in die Welt“, sangen die kleinen Fans des neuen Mobilitätsangebotes. Ganz so weit geht es mit dem Bus zwar nicht. Dafür fährt er ab sofort aber für nur einen Euro pro Erwachsenem und 50 Euro für Kinder über sechs Jahren an jedem Werktag zwischen 7 und 18 Uhr über die Landesgrenze. Von 10 bis 12 Uhr steht derzeit noch eine Pause im Fahrplan. Der ist detailliert einsehbar im Internet unter www.buergerbus-lienen-glandorf.de. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN