Pilotprojekt E-Car-Sharing Glandorfer fahren für fünf Euro im E-Smart zum Einkaufen

Das neue Elektrofahrzeug wird im Autohaus I&W Erpenbeck präsentiert. Vertreter der Gemeinde Glandorf, des Landkreises, des Mercedes-Händlers und der TEN freuen sich über den Projektstart. Foto: Henning Müller-DetertDas neue Elektrofahrzeug wird im Autohaus I&W Erpenbeck präsentiert. Vertreter der Gemeinde Glandorf, des Landkreises, des Mercedes-Händlers und der TEN freuen sich über den Projektstart. Foto: Henning Müller-Detert
Henning Müller-Detert

Glandorf. Als eine der ersten Gemeinden im Landkreis bietet Glandorf ab Juni 2019 E-Carsharing an. Das Pilotprojekt dauert bis 2021 und soll die weiteren Perspektiven von E-Carsharing in Glandorf aufzeigen.

Magdalene Heuvelmann, Bürgermeisterin der Gemeinde Glandorf, nannte bei der Vorstellung des Glandorfer Elektroautos im Autohaus I. & W. Erpenbeck die beiden Hauptziele des Projekts: Zum einen soll die Akzeptanz von Elektromobilitä

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN