Wahrzeichen repariert Warum ist Glandorfs frischsanierte Mühle schon schmutzig?

Meine Nachrichten

Um das Thema Glandorf Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Frisch saniert, aber fleckig: Nach einem Regenguss ist Säure aus dem Holz getreten. Foto: Hubert SchlotmannFrisch saniert, aber fleckig: Nach einem Regenguss ist Säure aus dem Holz getreten. Foto: Hubert Schlotmann

Glandorf. Oh Schreck. Glandorfs Windmühle ist frisch saniert und dann das. Der Vorsitzende des Windmühlenvereins Hubert Schlotmann gibt Entwarnung: Das war von vornherein einkalkuliert.

Glandorfs Windmühle ist frisch saniert und beinahe fertig, und dann das: Unterhalb der Galerie traten dunkler Flecken hervor. Der Vorsitzende des Windmühlenvereins Hubert Schlotmann gibt Entwarnung: Das war von vornherein einkalkuliert.
Glandorfs Wahrzeichen wird derzeit saniert. In den Monaten intensiver Arbeit wurde die Windmühle komplett trockengelegt, von Ungeziefer befreit, das Mauerwerk repariert und die Galerie angebracht. Zudem wurde die Mühle von innen und von außen verputzt. Nach den letzten Regengüssen ist nun Säure aus dem Holz gewichen, sodass die weiße Mühle unterhalb der Galerie sehr fleckig aussieht.

Weiterer Anstrich

Doch genauso haben es die Mitglieder des Windmühlenvereins erwartet: „Das ist alles einkalkuliert, obwohl wir nicht damit gerechnet haben, dass es so schlimm aussieht“, sagt Vorsitzender Hubert Schlotmann auf Anfrage der Redaktion.
In der kommenden Woche wolle man deshalb noch einmal mit dem Sachverständigen Christoph Probst Rücksprache führen. Die Ablagerungen hätten nur vermieden werden können, wenn sich die Gemeinde bei der Sanierung der Galerie für „fünf Jahre abgelagertes Holz“ entschieden hätte, wie Schlotmann weiter berichtet. Dieses sei jedoch sehr selten und sehr teuer.
In Anbetracht der ohnehin schon hohen Sanierungskosten habe man sich daher für die günstigere Alternative entschieden, so Schlotmann. Die Säure-Spuren werden mit der Zeit voraussichtlich ausbleichen. Zudem wird die Windmühle erneut gestrichen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN