zuletzt aktualisiert vor

12,5 Millionen Euro-Projekt "Eine Investition in B.Braun ist eine Investition in Glandorf"

Meine Nachrichten

Um das Thema Glandorf Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Zum sympolischen ersten Spatenstich auf dem B.Braun-Gelände treffen sich unter anderem Bürgermeisterin Magdalene Heuvelmann, Markus Strotmann (Vorstandsmitglied der B.Braun Avitum AG), Mathias Mansla (Werksleiter Glandorf) und Johann Wellmann (Leiter der Logistik). Foto: Swaantje HehmannZum sympolischen ersten Spatenstich auf dem B.Braun-Gelände treffen sich unter anderem Bürgermeisterin Magdalene Heuvelmann, Markus Strotmann (Vorstandsmitglied der B.Braun Avitum AG), Mathias Mansla (Werksleiter Glandorf) und Johann Wellmann (Leiter der Logistik). Foto: Swaantje Hehmann

Glandorf. B.Braun Avitum investiert 12,5 Millionen Euro in die Logistik des Standortes Glandorf. Es ist ein wichtiger Meilenstein für das aufstrebende Werk. Am Donnerstagmorgen fand der symbolische erste Spatenstich zum neuen Gebäudekomplex statt.

"Das Werkbild wird sich durch die Planungen massiv verändern", berichtet Johann Wallmann, Leiter der Logistik am Standort Glandorf am Rande der Veranstaltung. Auf 6.000 Quadratmeter entsteht inmitten der gewachsenen Strukturen ein neuer Gebäudekomplex, der die gesamte Logisitk weiter optimiert. 12, 5 Millionen Euro lässt sich B.Braun Avitum die Maßnahme kosten. "Die Werksansicht wird insgesamt moderner sein", beschreibt Wallmann mit einem Blick auf die Pläne, die auf dem Baustellengebäude hängen und einen Eindruck davon geben, wie die Zukunft aussehen wird. So soll die Umschlaghalle für Warenein- und ausgang erweitert und ein Verbindungsbau zwischen Produktion und Logistik neu gebaut werden. Zentral wird auch eine 200 Meter lange Fördertrasse sein, die die Prozesse vereinfacht und automatisiert. Außerdem ist ein Sozialgebäude für die Mitarbeiter innerhalb des Komplexes geplant. Seit 2016 laufen die Planungen und Wallmann freut sich, dass nun in die Umsetzungsphase geht: "Wir haben hier schon einige vorbereitende Maßnahmen durchgeführt", berichtet er mit Blick auf die Baustelle, auf der bald die Tiefbauarbeiten beginnen.

Wichtiger Grundstein für die Zukunft

"Die Investitionen in die Entwicklung der Logistik gehört zu den langfristig angedachten Planungen", berichtet Markus Strotmann, Vorstandsmitglied der B.Braun Avitum AG, zu der auch der Standort in Glandorf gehört. Er zeigt sich sehr Zufrieden mit den Entwicklungen, denn der Standort hat sich in den vergangenen Jahren praktisch neu erfunden und so seine Zukunft gesichert. Die Investition in die Logistik sei ein weiterer wichtiger Schritt. Denn die Produktion erhöht sich stetig, in Bereich für die Warenannahme wurde es in den vergangenen Monaten schon einmal eng. Unter anderem das wird sich in Zukunft ändern. Zum anderen setzt das Werk weiter auf Automatisierung, um weltweit wettbewerbsfähig zu bleiben. "Die Investition ist eine Standortsicherung für die Zukunft", freut er sich. Das der Konzen erneut in das Werk in Glandorf investiere sei bei einem weltweit agierenden Unternhemen keine Selbstverständlichkeit. Umso mehr freut er sich über die Möglichkeit, das Werk weiterzuentwickeln. Darüber die Sicherheit und Zufriedenheit der Mitarbeiter nicht zu vergessen, ist ihm ein Anliegen.

Gut für Glandorf

Denn mittlerweile ist die Anzahl der Mitarbeiter weiter gestiegen. 480 Menschen arbeiten mittlerweile auf dem Gelände, auf dem sieben Tage in der Woche produziert wird. Damit ist der Standort der größte Arbeitgeber Glandorfs: "Wir sind froh und glücklich, dass B.Braun Avitum an seinem Standort in Glandorf festhält", sagt Bürgermeisterin Magdalene Heuvelmann. Auch Markus Strotmann lobte die Zusammenarbeit mit der Gemeinde, die den Schierhölter Kamp nun zu einer gut ausgebauten Zufahrtsstraße zum Gewerbegebiet erweitert hat, und so die Modernisierung der Logistik auf dem Werksgelände ermöglichte. Der Gemeinde war das ein Anliegen. Sie profotiere von den Arbeitsplätzen und Ausbildungsmöglichkeiten des weltweit tätigen Konzerns, wie Magdalene Heuvelmann berichtet: "Eine Investition durch B.Braun in den Standort Glandorf, ist eine Investition in die Gemeinde."


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN