Blühendes Büffet für Insekten Kinder säen eine Wildblumenwiese in Glandorf

Einfach locker ausstreuen:
               Kai Behncke zeigte den Kindern von Kindergarten und Grundschule, wie sie den Tisch für Insekten decken können. Foto: Petra RopersEinfach locker ausstreuen: Kai Behncke zeigte den Kindern von Kindergarten und Grundschule, wie sie den Tisch für Insekten decken können. Foto: Petra Ropers

Glandorf. Viele junge Helfer deckten in Schwege den Tisch für Wildbienen, Hummeln und andere Insekten: Fast 90 Kinder aus Grundschule und Kindergarten St. Marien halfen mit, am Dorfeingangsplatz eine Wildblumenwiese anzulegen.

Auf Initiative von Ortsbürgermeister Josef Hesse verwandelt sich die rund 300 Quadratmeter große Fläche in den kommenden Wochen in eine kunterbunt blühende Oase für Insekten. Bereits im vergangenen Jahr packten in Schwege viele Hände an, um

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN