Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Wie man die Nester entfernen kann Der Eichenprozessionsspinner ist zurück in Glandorf

Von Anke Schneider | 26.05.2020, 06:30 Uhr

Rainer Stockhoff von der Gemeinde Glandorf ist sprachlos. Er ist sich sicher, dass nahezu jede Eiche in Glandorf in diesem Jahr von der Raupe mit den gefährlichen Brennhaaren – dem Eichenprozessionsspinner – befallen sein wird. „Seit einer Woche bekommen wir Meldungen, nahezu 100 Nester haben wir schon entfernt“, sagt er. Aber das ist nur der Anfang.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden