Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Haushalt des Kurorts im Minus Verzögert sich B51-Radweg zwischen Bad Iburg und GMHütte?

Von Wolfgang Elbers | 29.02.2020, 07:31 Uhr

Beim im vergangenen Jahr angestoßenen Plan, zwischen GMHütte und Bad Iburg entlang der B51 einen kombinierten Rad- und Fußweg zu realisieren, muss noch die Finanzierungsfrage geklärt werden. Warum der Bad Iburger Rat die Entscheidung über die notwendigen Planungskosten auf den Sommer verschoben hat.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden