Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Räumung in Georgsmarienhütte-Oesede Sprengmeister kann 250-Kilo-Bombe von Hand entschärfen

Von Claudia Sarrazin | 20.09.2020, 19:20 Uhr

Nur 30 Zentimeter tief im Boden lag die englische 250-Kilo-Bombe, die der niedersächsische Kampmittelbeseitigungsdienst am Sonntag am Rand eines Feldes in Georgsmarienhütte unschädlich machte. Aufgrund des guten Zustandes des Zünders konnte Sprengmeister Michael Crölle den Blindgänger am frühen Nachmittag von Hand entschärfen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden