Ein Artikel der Redaktion

Waldbühne haut einen Kracher raus Premiere von „Rock of Ages“: Schon zur Pause Standing Ovations für GMHütter Amateurensemble

Von Wolfgang Elbers | 09.07.2022, 14:49 Uhr

Ein Musical, das einen rockigen Eighties-Ohrwurm an den anderen reiht, und eine Inszenierung, die mit heißen Outfits der Darsteller, Pole-Dancing oder überraschenden Pyroeffekten punktet: Die GMHütter Amateurbühne zündet mit „Rock of Ages“ ein Unterhaltungsfeuerwerk.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat