Ein Artikel der Redaktion

Mehrkosten für Herrchen und Frauchen Das sagt eine Georgsmarienhütter Tierärztin zu der neuen Gebührenordnung für Behandlungen

Von Anke Schneider | 09.11.2022, 11:05 Uhr | Update am 11.11.2022

Die Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) regelt, wie viel ein Tierarzt für seine Leistungen berechnen darf. Ab dem 22. November gelten neue Preise, die deutlich höher sind als bisher. Die Anpassungen waren überfällig, findet die Georgsmarienhütter Tierärztin Elke Deus. Das müssen Tierhalter wissen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche