Auch Hagener Gruppe betroffen Inzwischen 29 Infizierte nach Konfi-Fahrt von Georgsmarienhütter Kirchengemeinden

Von Wolfgang Elbers | 30.11.2021, 10:49 Uhr

Der sprunghafte Anstieg der Corona-Zahlen in Georgsmarienhütte Mitte der Woche von 32 auf 53 Fälle ist doch nicht nur auf ein diffuses Ausbruchsgeschehen zurückzuführen: 27 durch PCR-Tests bestätigte Fälle betreffen inzwischen Teilnehmer eines Konfirmanden-Camps auf Borkum. Auch bei einer Hagener Kinderfreizeit, die dort parallel stattfand, gibt es zwei Fälle.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden