Ein Artikel der Redaktion

Lesung mit Markus Huth Erfolgsautor kommt am Anfang September ins GMHütter Rathaus

Von pm | 29.08.2019, 11:59 Uhr

Sein neues Buch „Mit 80 Viechern um die Welt: Als Tiersitter auf Reisen“ steht am Montag, 9. September, ab 19.30 Uhr im Mittelpunkt einer Lesung mit Markus Huth im GMHütter Rathaus.

Weltreise mal anders, Lesung mal anders: Der mit seiner Familie auf der Insel La Gomera lebende Autor, Fotograph und Chefredakteur des Reportage Magzins "Weltseher" berichtet in seinem neuen Buch über seine abenteuerlichen und kuriosen Erlebnisse als Tiersitter auf fünf Kontinenten. Mit im Gepäck hat Markus Huth bei seiner Lesung beeindruckende Bilder, die er auf seiner Reise aufgenommen hat.

Kartenvorverkauf in der Stadtbibliothek

Die ganze Welt sehen, ohne dafür zu bezahlen – was könnte schöner sein? Überall auf der Erde suchen Menschen Tiersitter, die auf ihre Häuser und Haustiere aufpassen, während sie selbst in den Urlaub fahren. Andere brauchen Freiwillige, die sich gegen Kost und Logis auf Farmen um Tiere kümmern.

So hat Markus Huth auf seinem ungewöhnlichen Trip mal Westernpferde auf einer bulgarischen Ranch gestreichelt, halbzahme Kängurus auf einer australischen Insel gefüttert oder sich auf einer Finca auf La Gomera um die launischste Katze der Welt gekümmert. Wie so oft, gilt auch hier: Am Ende der Reise ist sein Leben längst nicht mehr so, wie es vor dem Start war.

Karten für die von der GMHütter Stadtbibliothek veranstaltete Lesung am Montag, 9. September, im Saal Niedersachsen des GMHütter Rathauses sind im Vorverkauf für acht Euro in der Hauptstelle der Stadtbibliothek (Schoonebeekstraße) erhältlich. Restkarten an der Abendkasse gibt es für zwölf Euro.