Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Kollision mit Ampelmast 77-Jährige nach Unfall in GMHütte eingeklemmt

Von Jörg Sanders | 27.06.2018, 14:54 Uhr

In Georgsmarienhütte ist eine 77-jährige Autofahrerin am Mittwochmittag bei einer Kollision mit einer Ampel schwer verletzt worden.

An der Ecke Klöcknerstraße und Werner-von-Siemens-Straße war die Frau aus bislang unbekannter Ursache gegen 12.20 Uhr nach links von der Fahrbahn abgekommen und ungebremst gegen Ampelmast gefahren. Sie wurde in ihrem Smart eingeklemmt.

Die Feuerwehr befreite die 77-Jährige aus ihrem Auto. Ein Rettungswagen brachte sie schwer verletzt in ein Krankenhaus, so Polizeisprecherin Kira Sell auf Anfrage. Lebensgefahr bestehe nicht.

An dem Auto entstand Totalschaden.