Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Kollision Eine Schwerverletzte nach Unfall auf B51 in GMHütte

Von PM. | 28.06.2016, 16:43 Uhr

Bei einem Unfall ist am Dienstagmorgen um 10.20 Uhr auf der Teutoburger-Wald-Straße (B51) in Georgsmarienhütte eine Frau schwer verletzt worden.

Eine 62 Jahre alte Frau aus Georgsmarienhütte befuhr mit ihrem Renault den Hermann-Löns-Weg und bog auf die Bundesstraße ein, um dann nach links auf den Parkplatz einer Bankfiliale abzubiegen. Dabei übersah sie den entgegenkommenden VW einer 72-Jährigen und stieß mit diesem zusammen.

Schwer verletzt

Die 72-Jährige und ebenfalls aus Georgsmarienhütte stammende Autofahrerin zog sich dabei nach ersten Erkenntnissen schwere Verletzungen zu. Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte kümmerten sich Ersthelfer um die Verletzte.

Sie wurde, ebenso wie die Unfallverursacherin, die leichte Verletzungen erlitt, mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. An den beiden Fahrzeugen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Die Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.