Ein Artikel der Redaktion

Herzlicher Empfang und viele Geschenke Israelische Jugendgruppe wieder eineinhalb Wochen in GMHütte zu Gast

Von Wolfgang Elbers | 29.07.2019, 18:49 Uhr

Vor 44 Jahren hat bei der ersten Jugendbegegnung zwischen Ramat Hasharon und GMHütte wohl niemand gedacht, dass sich eine so enge Verbindung zwischen beiden Städten entwickeln würde. Noch bis Mitte kommender Woche befindet sich wieder eine rund 20-köpfige israelische Jugendgruppe im Rahmen des jährlichen Austausches in der Hüttenstadt.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1. Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf NOZ.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche