Ein Artikel der Redaktion

Vorbild für GMHütte? Zehn Jahre Katzen-Kastrationspflicht in Osnabrück - eine Bilanz

Von Raphael Steffen | 01.08.2022, 06:55 Uhr

Wenn ausgesetzte und verwilderte Hauskatzen sich unkontrolliert vermehren, sind Hunger und Krankheiten programmiert. Tierschützer propagieren deswegen eine Kastrationspflicht - in Georgsmarienhütte bislang vergeblich. In Osnabrück hat man dazu eine klare Meinung.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden