Zusammenstoß an der Hohen Linde Zwei Verletzte bei Unfall in Kloster Oesede

Von Hauke Petersen


Georgsmarienhütte. Bei einem Autounfall im GMHütter Stadtteil Kloster Oesede sind am Dienstagabend nach ersten Informationen der Polizei zwei Menschen leicht verletzt worden.

Demnach ereignete sich der Zusammenstoß zweier Fahrzeuge gegen 17.30 Uhr auf der Straße Hohe Linde, die den Kloster Oeseder Ortskern mit Holsten-Mündrup verbindet. Anscheinend fuhr ein Unfallbeteiligter aus ungeklärter Ursache mitten auf der Fahrbahn. Der entgegenkommende Fahrer konnte nicht mehr ausweichen. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem beide Airbags auslösten und zwei Insassen verletzt wurden.