Thema Familie im Mittelpunkt Kolping-Diözesanversammlung in GMHütte

Von Petra Pieper

Gestalteten den „Geistlichen Morgen“: Franz-Josef Schwack (von links) und Monika Leifeling, Frieder Marahrens, Reinhard Molitor, Christoph Hutter, Christof Helmig und Stefan Düing. Foto: Petra PieperGestalteten den „Geistlichen Morgen“: Franz-Josef Schwack (von links) und Monika Leifeling, Frieder Marahrens, Reinhard Molitor, Christoph Hutter, Christof Helmig und Stefan Düing. Foto: Petra Pieper

Georgsmarienhütte. Im Mittelpunkt der Kolping-Diözesanversammlung an diesem Wochenende in GMHütte steht das Thema „Familien heute – vielfältig und herausfordernd“.

Familien mit Problemen brauchen Menschen, die ihnen liebevoll zur Seite stehen. Das ist, auf den Punkt gebracht, die einfache Quintessenz des „Geistlichen Morgens“, mit dem am Freitag in der Katholischen Landvolkhochschule Oesede die diesjä

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN