Brand in Georgsmarienhütte Roller geht während der Fahrt in Flammen auf

Von David Hausfeld


Georgsmarienhütte. Der Roller eines 58 jährigen Mannes fing während der Fahrt in Georgsmarienhütte an zu brennen. Das Fahrzeug brannte komplett aus.

Der Fahrer war auf der Oeseder Straße in Richtung Oesede unterwegs, als plötzlich Flammen aus dem Roller schlugen, teilt die Polizei auf Nachfrage unserer Redaktion mit. Dem 58-Jährigen gelang es noch, das Fahrzeug auf einen Parkplatz zu lenken und die Feuerwehr zu alarmieren.

Die Einsatzkräfte löschten den in Flammen stehenden Roller ab. Nach Polizeiangaben ist ein technischer Defekt Grund für die Brandentwicklung gewesen. Nach Schätzungen der Beamten entstand ein Sachschaden von rund 100 Euro. Der Fahrer blieb unverletzt.