Königin der Instrumente Zeremonie der Klänge: Kloster Oesede weiht Orgel ein

Von Eduard Ebel


ebl Georgsmarienhütte. „Musik ist tiefsinnig und eröffnet Welten zum Staunen.“ Mit diesen feierlichen Worten begrüßte Pastor Reinhard Walterbach seine Kirchengemeinde am Sonntagmorgen zu einem ganz besonderen Gottesdienst. Nach sieben Jahren Planungszeit konnte die neue Orgel eingeweiht werden.

Pünktlich um halb elf morgens begann der Gottesdienst in der kleinen, rappelvollen Kloster Kirche – so groß war das Interesse an ihrer neuen „Königin der Instrumente“, wie der Pastor die neue Anschaffung beschrieb. Dabei war es keine Zeremo

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN