Line Up ist komplett „Hütte rockt 2017“ ohne Steiffen, dafür mit Sondaschule

Headliner bei Hütte rockt 2017: Die Ska-Punk-Band Sondaschule. Foto: Bastian HartingHeadliner bei Hütte rockt 2017: Die Ska-Punk-Band Sondaschule. Foto: Bastian Harting

Das „Hütte rockt“-Team hat Ersatz für den erkrankten Christian Steiffen gefunden: Am Freitagabend um 21:40 wird die Ska-Punk-Band Sondaschule die Bühne betreten.

Vor einer guten Woche musste die Leitung des „Hütte rockt“-Festivals die Absage von Christian Steiffen bekannt geben. Jetzt nennt sie den Ersatz: Neuer Headliner des Festivals in Georgsmarienhütte ist die Ska-Punk-Band Sondaschule. „Wir freuen uns sehr das wir so schnell einen Ersatz finden konnten“, sagt Marius Kleinheider von Hütte Rockt e.V.

Anfang Juli ist das aktuelle Album der Band „Schere, Stein, Papier“ erschienen und gleich auf Platz 7 der Deutschen Album Charts eingestiegen. Die Band ist nicht zum ersten Mal in der Region: 2012 waren die Ska-Punker aus Mülheim an der Ruhr Headliner beim „Rock am Schloss“-Festival in Fürstenau. Und 2010 gastierten Sänger Costa Cannabis, Gitarrist Chemokeule, Bassist Fikü, Drummer Mr. Bäm, die Posaunisten Chris Chrawumm und Tröte , Gitarrist Don Alfonso und Saxofonist Roberto Rosetti sowohl beim Asta-Open-Air im Osnabrücker Schloss, als auch wenig später bei Hütte rockt. Weiterlesen: So war Hütte rockt 2010 mit der Band Sondaschule

Sondaschule komplettiert nun das Line Up des Festivals. „Wir freuen uns sehr eine gute gesunde Mischung an regionalen Bands und überregionalen Größen gefunden zu haben und so den Fans ein großartiges Festival mit 33 Bands bieten zu können“, sagt Kleinheider. Neben der Hauptbühne wird es eine Bühne im Zelt geben, die in jeder Umbauphase auf der Hauptbühne bespielt wird. Headliner für den Samstagabend ist die kanadische Rockformation Danko Jones.


Hütte Rockt 2017: Freitag, 18.8. und Samstag 19.8. Weitere Infos: www.huette-rockt.de; Tickets: www.eventim.de.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN