Erstes Minigolfligaspiel der Saison Gelungene Turnierpremiere auf der GMHütter Minigolfanlage

Meine Nachrichten

Um das Thema Georgsmarienhütte Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


cby Georgsmarienhütte. Bei strahlendem Sonnenschein bestritten die Aktiven des Minigolfclubs Georgsmarienhütte jetzt auf ihrer Heimanlage das erste Minigolfligaspiel der Saison. Insgesamt fünf Mannschaften aus vier Vereinen hatten sich dazu auf dem Gelände eingefunden.

Bereits um 9 Uhr rollten auf den Bahnen die Bälle, nachdem Staffelleiterin Ruth Zschäpe und Thomas Hamm, Lehrer an der Sophie-Scholl-Schule und Projektleiter der Schülergenossenschaft „Coole Schule“ die 39 Teilnehmer des Ligaspiels begrüßt hatten. Für den Georgsmarienhütter Minigolfclub bildete die Ausrichtung eines solchen Turniers eine Premiere. Den weitesten Anreiseweg hatten an diesem Morgen die Mannschaftsspieler des MGC Epe nahe Gronau. Mit gleich zwei Mannschaften trat der VfB Osnabrück an und auch der Osnabrücker MC ging bei diesem Auftaktspiel an den Start.

Drei Runden

Jeweils fünf Spieler bestritten die Runden, von denen im Laufe des Turniers insgesamt drei zu absolvieren waren. Am Ende zählt allein das Mannschaftsergebnis, für das eine festgelegte Punktezahl vergeben wurde, die sich nach dem jeweils erzielten Rundenplatz richtete. Der korrekte Spielablauf wurde durch drei Schiedsrichter sichergestellt, welche die Durchgänge begleiteten.

Jasmin Beneking, stellvertretende Vorsitzende und Jugendwart des Georgsmarienhütter Minigolfclubs beteiligte sich neben Ruth Zschäpe und weiteren Clubaktiven an der Organisation des Ligaspiels. „Es schon eine ganze Menge im Vorfeld und auch während des Turniers zu regeln“ so Beneking. Neben den Mannschaftsaufstellungen und der festzulegenden Startreihenfolge mussten Aushänge erstellt und Ergebnislisten im laufenden Spielbetrieb geführt werden. Beim Blick auf die einzelnen Spielstationen zeigt sich aber, dass die Spieler zwar mit Ehrgeiz und viel Konzentration, aber auch mit jeder Menge Spaß an ihren Sport herangehen.

Am Ende hatte der VfB Osnabrück die Nase vorn, gefolgt vom MGC Georgsmarienhütte. Auf dem dritten Platz landete der MGC Epe.

Die gepflegte Minigolfanlage fand bei den auswärtigen Turnierteilnehmern viel Lob. Auch das leibliche Wohl kam bei dem Auftaktturnier nicht zu kurz, wobei sich „Coole-Schule“-Mitglieder mit viel Engagement um den Service kümmerten.

Offizielle Saison-Eröffnung am 1. Mai

„Wir freuen uns, das auf unserer Anlage sowohl der Freizeit- als auch der Wettkampfsport vertreten sind. Das war und ist eines unserer Ziele“ betonte Thomas Hesse. Die Minigolfanlage startet in diesem Jahr bereits in die sechste Saison. Bis zur offiziellen Eröffnung am 1. Mai müssen sich Interessierte aber noch etwas in Geduld üben.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN