Wege aus dem Irrgarten GMHütte: Aktionen zum Alphabetisierungstag

Von Danica Pieper


Georgsmarienhütte. Dem Freund mal schnell eine Nachricht schreiben, im Restaurant etwas zu essen bestellen oder eine Busverbindung heraussuchen – was für viele Menschen Alltag ist, ist für Analphabeten unmöglich. Zum Alphabetisierungstag der UNESCO machte das Alpha-Netzwerk der VHS Osnabrücker Land zusammen mit der Stadtbibliothek Georgsmarienhütte und der Realschule auf die Probleme von Analphabeten sowie Lernangebote aufmerksam.

Der Aktionstag in der GMHütter Stadtbibliothek stand unter dem Motto: „Labyrinth der Wörter“: „Nicht lesen und schreiben zu können, ist wie in einem Irrgarten gefangen zu sein“, erklärte Kreisrat Matthias Selle den Hintergrund des Titels. U

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN