Neuer Leiter de Stadtbibliothek Christoph Höwekamp tritt in GMHütte in „große Fußstapfen“

Meine Nachrichten

Um das Thema Georgsmarienhütte Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Neuer Leiter der Stadtbibliothek GMHütte: Christoph Höwekamp. Foto: VioletNeuer Leiter der Stadtbibliothek GMHütte: Christoph Höwekamp. Foto: Violet

Georgsmarienhütte. Samstag gab es einen „Willkommens“-Empfang für Christoph Höwekamp, den Nachfolger von Anne Lohe als Leiter der Stadtbibliothek GMHütte. Montag hat der 35-Jährige, der an der Potsdamer Fachhochschule Bibliotheksmanagement studiert hat, den ersten Arbeitstag gehabt. Er weiß: „Ich trete in große Fußstapfen.“

Die neue Aufgabe in GMHütte ist für ihn ein Traumjob: „Natürlich gibt es durch das Internetangebot viele Herausforderungen, aber die öffentlichen Bibliotheken haben auch mehr denn je zu bieten.“ Höwekamp, der zweifacher Familienvater ist, will die erfolgreiche Arbeit von Vorgängerin Lohe fortsetzen, die übrigens wie er aus dem Rheinland stammt: „Sie hat in den 17 Jahren, in denen sie hier tätig war, zusammen mit dem rund 130-köpfigen ehrenamtlichen Team das Angebot in der Oeseder Stadtbibliothek-Zentrale sowie den fünf Nebenstellen in den Stadtteilen mit innovativen Ideen nach vorn gebracht. Vor allem bei den Zukunftsthemen Onleihe und soziale Medien ist GMHütter hervorragend aufgestellt. Das wollen wir fortsetzen.“

Der Montag war geprägt von zahlreichen Telefonaten: „Es haben jede Menge Leute angerufen, die sich auf eine gute Zusammenarbeit freuen, und mir einen guten Start gewünscht haben“, freut sich Höwekamp, der einen Interessenschwerpunkt im Bereich der sozialen und gemeinschaftsfördernden Aufgaben von Bibliotheken hat, über das positive Umfeld.

Am Mittwoch wird er seinen Einstand für das Bibliotheks-Team geben. Mitte Februar steht der erste wichtige Termin auf dem Kalender: Dann wird der „Gemeinsame Rat“, das Aufsichtsgremium von katholischer Kirchengemeinde und Stadt, die Schwerpunkte für das laufende Jahr festlegen.

Pfarrer Reinhard Walterbach ist sicher, den passenden Mann für die Weiterentwicklung des GMHütter Bibliotheksangebots gefunden zu haben: „Höwekamps Vorstellungen haben uns überzeugt.“


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN