Probleme beim Vorkaufsrecht Rat Georgsmarienhütte: „Desaster“ für Verwaltung

Neben dem Gymnasium Oesede steht das Haus Carl-Stahmer-Weg 17 (inzwischen Nr. 15). Foto: Michael GründelNeben dem Gymnasium Oesede steht das Haus Carl-Stahmer-Weg 17 (inzwischen Nr. 15). Foto: Michael Gründel

Georgsmarienhütte. Die Säuernis ist GMHüttes Bürgermeister Ansgar Pohlmann bei der Ratssitzung am Mittwoch deutlich anzumerken gewesen: „Ich habe auch einen gewissen Unmut, dass ich heute erst Kenntnis davon bekommen habe, dass hier möglicherweise ein rechtliches Problem bei der Wahrnehmung des Vorkaufsrechts beim Haus Carl-Stahmer-Weg 17 besteht.“ CDU-Vertreter Udo Hebbelmann sprach sogar von einem „Desaster“.

Nur wegen dieses Punktes hatte die Ratssitzung eigentlich stattgefunden. Alle Fraktionen und die Verwaltung hatten sich im Vorfeld auf eine kurze Sitzung von knapp 30 Minuten eingerichtet. Auch auf den sonst üblichen Kaffee oder Tee war ver

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN