Stadt und Stadtmarketingverein GMHütter Internetseite in neuem Design

Meine Nachrichten

Um das Thema Georgsmarienhütte Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Auf jedem mobilen Endgerät nutzbar: (von links) Bürgermeister Ansgar Pohlmann, Stephan Witte (Leiter IT-Abteilung), Olaf Bick (Geschäftsführer Stadtmarketingverein) und Christian Belling (Stadtsprecher) präsentieren den neuen Internetauftritt. Foto: LindemannAuf jedem mobilen Endgerät nutzbar: (von links) Bürgermeister Ansgar Pohlmann, Stephan Witte (Leiter IT-Abteilung), Olaf Bick (Geschäftsführer Stadtmarketingverein) und Christian Belling (Stadtsprecher) präsentieren den neuen Internetauftritt. Foto: Lindemann

mka Georgsmarienhütte. Mehr Individualität, stärkere Bürgerorientierung und einen aufgefrischten „Look“: Diese Zielsetzungen hatten sich die Stadt und der Stadtmarketingverein GMHütte für die vollständige Überarbeitung ihres Internetauftritts gesetzt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, findet Bürgermeister Ansgar Pohlmann. „Nicht nur die Optik, auch das intuitive System und die Kerneinstiege mit den wechselnden Bildern ist sehr gelungen“, unterstrich das Stadtoberhaupt bei der Vorstellung.

Rund ein halbes Jahr hatten Stadtsprecher Christian Belling, Leiter der IT-Abteilung Stephan Witte sowie Olaf Bick, Geschäftsführer des Stadtmarketingvereins, an dem Internetauftritt gearbeitet. Bei den technischen Neuerungen stand die individuelle Bedienbarkeit der Seite im Vordergrund. Mittels sogenannter Icons hat der Nutzer nun die Möglichkeit, eigene Rubriken auf die Startseite zu setzen oder favorisierte Seiten der Homepage für den Schnellzugriff zu markieren. Gleichzeitig gibt es eine erneuerte Menüstruktur, die sich „nicht mehr so starr an dem Verwaltungsaufbau orientiert“, wie Stadtsprecher Belling bemerkte. Ins Auge springen auch die vollflächigen, ständig wechselnden Bildmotive im Hintergrund sowie das prominent platzierte Google-Suchfeld. Witte: „Mit dem bekannten Suchfeld finden sich die Leute relativ schnell auf unserer Seite zurecht.“

Stadtmarketingverein

Beinahe identisch aufgebaut ist auch die neue Homepage des Stadtmarketingvereins . „Anstelle der selektiven Icons haben wir auf der Startseite allerdings feste Bausteine gesetzt, die auf unsere wichtigsten Programme hinweisen“, erläuterte Geschäftsführer Bick. Durch die Anwendung des sogenannten „Responsive Webdesigns“ können die Nutzer beide Seiten sowohl mit PC und Tablet als auch mit dem Smartphone problemlos öffnen und gestalten.

Der langfristige Nutzen dieser Neuerungen wird sich zwar erst im Laufe der Zeit zeigen. Doch erste positive Rückmeldungen zu der Umgestaltung haben der Bürgermeister und seine Mitarbeiter bereits erhalten. Pohlmann: „Den Bürgern gefällt die ansprechende und intuitiv bedienbare Seite. Allerdings müssen auch sie sich erst noch an das neue Design gewöhnen.“


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN