Zeitweilige Sperrung Unfall auf der B 51 in GMHütte: Bad Iburger schwer verletzt


Georgsmarienhütte. Schwer verletzt wurde ein 51-jähriger Mann aus Bad Iburg am Dienstagnachmittag bei einem Unfall auf der B51 (Osnabrücker Straße) in GMHütte. Dies teilt die Polizei mit.

Demnach ereignete sich das Unglück gegen 12.50 Uhr. Der Iburger war mit seinem Kia Picanto in Richtung Osnabrück unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache auf einen Werbe-Lkw auffuhr, der rechts auf einem Mehrzweckstreifen ordnungsgemäß geparkt war. Zur Rettung und Unfallaufnahme musste die B51 zeitweilig gesperrt werden.

Der Schwerverletzte wurde in ein Osnabrücker Krankenhaus gebracht, sein Auto hat nur noch Schrottwert. Die Polizei Georgsmarienhütte bittet Zeugen des Unfallhergangs, sich unter Tel. 05401/879500 zu melden.