Kunst in der Villa Stahmer Ausstellung in Georgsmarienhütte eröffnet

In der Villa Stahmer luden Dagmar Bahlo, Susanne Heitmann, Inge Becher und Nina Lükenga (von links) die Besucher der Ausstellungseröffnung ein, sich auf die Reise in ihr ganz persönliches Paradies zu begeben. Foto Petra PieperIn der Villa Stahmer luden Dagmar Bahlo, Susanne Heitmann, Inge Becher und Nina Lükenga (von links) die Besucher der Ausstellungseröffnung ein, sich auf die Reise in ihr ganz persönliches Paradies zu begeben. Foto Petra Pieper

Georgsmarienhütte. Vielfältige Anregungen zur Beantwortung der Frage „Wo, bitteschön, ist das Paradies?“ gibt die gleichnamige Ausstellung, die nach der Sommerpause jetzt im Museum Villa Stahmer eröffnet wurde.

Museumsleiterin Inge Becher begrüßte dazu die Künstlerin Susanne Heitmann aus Osnabrück, die in diesem Jahr auch schon in der Themenausstellung „Jung und Alt“ der Kunst- und Kulturstiftung vertreten war. Nun stellt ihr das Museum bis zum 12

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN