Schon Tickets für Festival 2015 Hütte rockt jetzt wieder ohne Altlasten

Meine Nachrichten

Um das Thema Georgsmarienhütte Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Bühne mit Backstagebereich bei „Hütte rockt“. Foto: HavergoBühne mit Backstagebereich bei „Hütte rockt“. Foto: Havergo

Georgsmarienhütte. „Super gelaufen“, lautet die Bilanz der „Hütte rockt“-Verantwortlichen nach der Festivalauflage am Wochenende. Trotz Regenwetters sind zwischen 2500 und 3000 Besucher gekommen. Marius Kleinheider, Vorsitzender des Vereins „Hütte rockt“: „Die Abrechnung steht noch aus, aber die finanziellen Altlasten dürfen endgültig abgebaut sein.“

Das lässt die Vereinsführung wieder entspannt in die Zukunft blicken. Denn nach dem völlig verregneten Festival am GMHütter Hochwasser-Wochenende Ende August 2010 war ein Betrag in mittlerer fünfstelliger Höhe als Verlust geblieben. Kleinheider: „Das ist für uns in den vergangenen Jahren schon eine erhebliche Hypothek gewesen, denn wir konnten uns keine weiteren roten Zahlen leisten.“ Durch die gute Publikumsresonanz in diesem Jahr dürfte das Restminus jetzt endlich restlos abgetragen sein, was dem Verein wieder einen größeren Handlungsspielraum gibt. Der Dank des „Hütte rockt“-Vorstands gilt hier auch noch einmal allen Sponsoren und Förderern. Vorsitzender Kleinheider: „Ohne die Unterstützung, die wir hier von Stadt bis Landschaftsverband zuletzt erfahren haben, wäre es sehr schwierig geworden, das Festival wieder auf gesunde Füße zustellen.“

Auch im kommenden Jahr wird am zuletzt sehr erfolgreichen Konzept festgehalten, an einem Tag vor allem regionale Bands auf die Bühne zu bringen und am zweiten Abend interessante nationale Newcomer ohne größere finanzielle Risiken zu präsentieren. Mehr als 700 Camper auf dem Festivalgelände zeigen aus Vereinssicht, dass sich „Hütte rockt“ inzwischen auch überregional im Open-Air-Terminkalender etabliert hat.

Für die 2015-Auflage von „Hütte rockt“ sind am Wochenende auch schon gleich rund 50 Tickets verkauft worden – ohne dass bislang eine Band feststeht.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN