Abfeiern mit Electronic-Beats Samstag farbenfrohes Holi-Festival in GMHütte

Meine Nachrichten

Um das Thema Georgsmarienhütte Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Tolle Stimmung: Die stündlichen Farbcountdown sorgen neben den DJs für die Highlights beim Holi-Festival, das am Samstag erstmals in der Region Station macht. Foto: KulturbüroTolle Stimmung: Die stündlichen Farbcountdown sorgen neben den DJs für die Highlights beim Holi-Festival, das am Samstag erstmals in der Region Station macht. Foto: Kulturbüro

Georgsmarienhütte. GMHütte verspricht am Wochenende ein Sound-Feuerwerk mit stündlichem Farbrausch: Das Holi-Festival feiert in der Region Premiere. Von 12 bis 22 Uhr verwandelt sich die im Oeseder Zentrum gelegene Wiese Im Spell in eine Partyzone, wenn angesagte DJs der Elektronik-Szene wie Moguai und Moonbootica es krachen lassen. Mehr als 2500 Tickets sind schon im Vorverkauf für das Event abgesetzt worden.

Mitte Juni haben auf der Expo-Plaza in Hannover rund 8000 Fans zwischen 16 und 30-plus zu knallenden Beats von angesagten Szene-Acts und stündlichen Farb-Countdowns abgefeiert, am vergangenen Wochenende hat das Spektakel in Marburg Station gemacht, und am kommenden Samstag ist jetzt die Hüttenstadt erstmals Schauplatz des Jugendkultur-Events. Veranstalter ist eine Agentur aus Hannover, die mit 3000 bis 4000 Besuchern auf dem maximal rund 6500 Gästen Platz bietenden Festivalgelände rechnet. Katharina Hummert vom Kulturbüro der Stadt: „Wir erwarten junge Leute aus der gesamten Region zum Holi-Festival in GMHütte, und haben bei der Auswahl des Geländes darauf geachtet, dass der Standort mit dem öffentlichen Personen-Nahverkehr sehr gut zu erreichen ist.“

Mit dem Bus gibt es einen Zehn-Minuten-Takt nach Osnabrück, und auch der Haltepunkt des stündlich verkehrenden Haller Willen befindet sich in fußläufiger Entfernung zum Veranstaltungsort. Stadt-Mitarbeiterin Hummert: „Es werden aber auf einer nahe gelegenen Fläche eines Landwirts auch ausreichend Parkflächen zur Verfügung.“ Für Kulturbüro-Leiter Johannes Börger wird es deshalb auch keinerlei Probleme hinsichtlich des ebenfalls am Samstag stattfindenden Schnäppchentag des Einzelhandels im Oeseder Zentrum geben.

Ab 12 Uhr stehen beim Holi-Farbrausch“, dessen Idee auf ein indisches Frühlingsfest zurückgeht, das im Zeichen der Farben steht, regional und international bekannte DJs am Sound-Mixer sowie Tänzer oder ein indisches Ensemble mit traditionellen Klängen auf der Bühne. Bekannteste Aufleger sind DJ Moguai, der zu den Pionieren elektronischer Dance-Klänge in Deutschland zählt, und das Duo Moonbootica. Beide Acts sind Stammgäste auf internationalen Electronic-Festivals.

Karten für das Festival sind in den NOZ-Geschäftstellen in Osnabrück (Große Straße) und GMHütte (Am Rathaus 12) sowie im Internet unter der Adresse www.holi-farbrausch.de und außerdem bei an das Eventim-System angeschlossenen Vorverkaufsstellen erhältlich. Farbpulver, das auch Reismehl und natürlichen Lebensmittelfarben hergestellt wird, kann auf dem Festivalgelände gekauft werden. Das Mitbringen eigener Farben ist nicht erlaubt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN