Erstmals mit Modenschau Cityfest lockt am Sonntag nach Oesede

Künstler in Bewegung hatten das Cityfest schon im vergangenen Jahr optisch bereichert. Archiv-Foto: Egmont SeilerKünstler in Bewegung hatten das Cityfest schon im vergangenen Jahr optisch bereichert. Archiv-Foto: Egmont Seiler

Georgsmarienhütte. Noch mehr Attraktionen als im Vorjahr haben die Kaufleute der Citygemeinschaft Oesede in Zusammenarbeit mit der Stadt GMHütte für das Cityfest am Sonntag, 4. Mai, vorbereitet. Die Besucher sollen an diesem verkaufsoffenen Sonntagnachmittag von 13 bis 18 Uhr überrascht und verwöhnt werden.

Die mit rund 200 frischen Birken geschmückte Oeseder Straße wird für den Verkehr gesperrt sein. Gaukler, Straßenkünstler und Musiker suchen den Kontakt zu den Besuchern. Diese flanieren zwischen den beiden Maibäumen vor Meyer Moden im Süden und auf dem Roten Platz im Norden. Auch in der Schoonebeekstraße, Am Rathaus und An der Alten Seilerei haben die Geschäfte geöffnet und beteiligen sich mit eigenen Aktionen.

„Das Fest wird wieder ein richtiger Knaller“, verspricht die Vorsitzende der Citygemeinschaft, Karin Kemper, in einer Mitteilung. Die Konzentration des Cityfests auf einen Sonntagnachmittag im letzten Jahr habe sich bestens bewährt, heißt es weiter. Neu in diesem Jahr ist eine Modenschau, die die ansässigen Geschäfte selbst bestücken und organisieren. Präsentiert wird laut Mitteilung Mode in großen Größen oder für den ausgefallenen Geschmack, auf jeden Fall für alle Altersklassen. Der Laufsteg befindet sich in Höhe der Agentur für Arbeit/Spielcasino/Café Brink-Gehrmeyer. Beginn ist um 15 Uhr.

Die Kulturabteilung der Stadt hat Musiker und Artisten engagiert, die auf den Straßen hin und her ziehen: De Utlopers, eine holländische Spaßband, „Weltenbummler“-Stelzenläufer und ein Walking Act namens „Die Kopflosen“ ziehen Aufmerksamkeit auf sich.

Speziell für Kinder und Familien werde viel geboten, heißt es in der Mitteilung: Ein Puppentheater spielt „Die Bremer Stadtmusikanten“ (16 Uhr, Bühne am Rathaus), die Hunde-Comedy-Show „Florin & Cato“ (14 Uhr am Rathaus, 17 Uhr an der Agentur für Arbeit), die „Zing!“-Bewegungsbaustelle, ein Riesen-Puzzlebild, Torwandschießen, Kinderkarussell und mehr.

Obendrein dürfen die Besucher Zugaben, kleine Gewinne oder Verkostungsaktionen erwarten.

Mehr Informationen unter www.citygemeinschaft-oesede.de.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN