zuletzt aktualisiert vor

Fall von 1974 öffentlich gemacht Junges Mädchen in Georgsmarienhütte von Diakon vergewaltigt

Ein schwerer Fall von Kindesmissbrauch in einer evangelischen Gemeinde in Georgsmarienhütte in den 1970er-Jahren kam nun ans Tageslicht.Ein schwerer Fall von Kindesmissbrauch in einer evangelischen Gemeinde in Georgsmarienhütte in den 1970er-Jahren kam nun ans Tageslicht.
imago-images/Inderlied/Kirchner-Media

Georgsmarienhütte. Ein elfjähriges Mädchen ist in den 1970er-Jahren in der evangelischen König-Christus-Gemeinde in Georgsmarienhütte schwer sexuell missbraucht worden. Wie geht die Kirche damit um?

Was war 1973 und 1974 in der Gemeinde passiert? In einem von der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche zusammen mit der Betroffenen organisierten Pressegespräch im GMHütter Rathaus berichtete die Frau, per Video zugeschaltet, unter dem

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN