Volle Ränge zum Jubiläum Elf Musicals erzählen Ortsgeschichte auf Waldbühne Kloster Oesede

In elf Mini-Musicals wurde die Geschichte von Georgsmarienhütte und Kloster Oesede erzählt.In elf Mini-Musicals wurde die Geschichte von Georgsmarienhütte und Kloster Oesede erzählt.
Dominik Lapp

Kloster Oesede. Zwei große Jubiläen, 50 Jahre Stadt Georgsmarienhütte und 850 Jahre Kloster Oesede, waren der Anlass für elf Musical-Uraufführungen, die am Freitagabend auf der Waldbühne Kloster Oesede politische Ereignisse und Ortsgeschichten erzählten.

Vor vollen Rängen mit rund 400 Zuschauern ging das Musical-Festival unter dem etwas sperrigen Titel „History re-imagined – Geschichte(n) neu erzählt“ über die Waldbühne. Federführend für die Ortsgeschichten war der Hausregisseur der Waldbüh

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN