Mitarbeiter auf der Intensivstation Schlachthof in Georgsmarienhütte fährt ab Montag Betrieb wieder hoch

Die Produktion läuft wieder an: Ab Montag wird im Schlachthof am Harderberg, nach der Mitte September erfolgten Schließung wegen eines Corona-Ausbruchs, die Arbeit wieder aufgenommen. Rund 230 Beschäftigte sind hier im Schlacht- und Zerlegebetrieb tätig.Die Produktion läuft wieder an: Ab Montag wird im Schlachthof am Harderberg, nach der Mitte September erfolgten Schließung wegen eines Corona-Ausbruchs, die Arbeit wieder aufgenommen. Rund 230 Beschäftigte sind hier im Schlacht- und Zerlegebetrieb tätig.
Archiv/Michael Gründel

Georgsmarienhütte . Eigentlich sollte der Schlachthof am Harderberg wegen der Anfang September festgestellten Coronafälle bis Monatsende geschlossen bleiben. Jetzt geht es bereits Anfang der kommenden Woche weiter.

Nachdem zwischenzeitlich rund 125 Infizierte unter den Mitarbeitern gezählt wurden, was mehr als der Hälfte der Beschäftigten im Produktionsbereich entsprach, haben diese Woche weitere Reihentestungen keine neuen Coronafälle ergeben. Dies b

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN